ColombA Pasquale im ROSSO-Mercato

Das süße Ostermitbringsel: Die Colomba pasquale (die Ostertaube), ein traditionelles italienisches Ostergebäck, gibt’s ab jetzt im ROSSO-Mercato.


Die Colomba Pasquale ist, ähnlich einem Panettone, aus Germteig gebacken – ohne Rosinen, nur mit Aranzini. Frisch geliefert aus Apulien von Vincenzo D’Ambrosio, »Il Panettiere di Altamura«. Ein traditionelles italienisches Ostergebäck in der Form einer Taube mit gespreizten Flügeln mit bestreuten Mandelblättchen und Puderzucker.


Der Legende nach geht der Brauch auf die Schlacht von Legnano im Jahre 1176 zurück. Damals sollen bei den Mailänder Truppen zwei Tauben gelandet sein, was als Verheißung göttlichen Beistands gedeutet wurde. Zur Erinnerung an das Ereignis werden alljährlich in einer Gedenkmesse in der Basilika San Simpliciano in Mailand auch zwei Tauben freigelassen.


Bestellungen unter Tel.: +43 (0)699 1111 22 12, E-Mail: rosso@acquaesole.at oder direkt im ROSSO-Mercato.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0