Genussjäger: ROSSO findet Spezialitäten

Wie oft erinnert man sich an eine Urlaubsreise und wünscht sich dieses oder jenes Produkt wieder einmal zu kosten und zu genießen. Sei es ein spezielles Olivenöl, einen hervorragenden Rotwein eines kleinen Weinbauern oder das besonders schmackhafte Weißbrot von der Panetteria ums Eck. Die Genussjäger des ROSSO finden die Spezialitäten und wir bringen diese für unsere Gäste nach Linz.


Beim Festa del Friuli Mitte April hatten wir Devan Sancin zu Gast, der hoch über Triest autochthone Weine und Olivenöle am Monte D’Oro produziert. Entdeckt haben ihn die ROSSO-Genussjäger Erich und MMag. Diana Urban, Gäste des ROSSO, die ihn an uns empfohlen haben.

Hier ihre Geschichte dazu:


Wenn wir aus Italien zurückkehren, ist normalerweiser immer Feines zum Essen und Trinken im Gepäck mit dabei. Es ist die Leidenschaft und Freude, etwas Neues oder Ausgefallenes zu finden, das man noch nicht so einfach »um die Ecke« bekommt …


Triest war es diesmal. Wir machten uns auf in die Berge, auf der Suche nach einem speziellen Olivenöl aus den besonders kleinen Oliven der karstigen Region um den Monte D’Oro, das dann gemeinsam mit den Schalen der Bio-Zitronen zum besten Olivenöl, das man sich zum Fisch vorstellen kann, gepresst wird: dem »Lemoncelo« von Vitjan und Devan Sancin.


„Volete anche provare gli vini?“ – Natürlich wollten wir auch den Wein probieren, zuerst mehr aus Freundlichkeit gegenüber der überaus symathischen Signora Sancin. Doch dann: der Refosco! Ja, der Refosco war der eigentliche Überraschungsfund: 13,5 % vol., 8 Monate im Barriquefass, ein sehr erfreuliches Produkt. Ein Wein, der sich einem leicht eröffnet und so deutlich nach Italien schmeckt. Der Kofferraum – im Alfa Romeo ohnehin nicht der größte – war dann schnell zu klein!

ROSSO-Genussjäger Erich und Diana Urban, Ingmar Goetzloff, Devan Sancin
ROSSO-Genussjäger Erich und Diana Urban, Ingmar Goetzloff, Devan Sancin

WOLLEN SIE AUCH ROSSO-GENUSSJÄGER WERDEN?

Kennen Sie besondere Spezialitäten, die es in Linz nicht gibt? Stellen Sie uns Ihre Lieblingsproduzenten vor, wir werden sie im ROSSO verkosten. Und wenn sie bei den anderen ROSSO-Gästen auch so gut ankommen, in unser Programm aufnehmen.


WAS HABEN ROSSO-GENUSSJÄGER DAVON?

Zuallererst hat man die Freude, sein Lieblingsprodukt – wenn es ins Programm aufgenommen wird – jederzeit im ROSSO in Linz zu bekommen. Und dann bekommt man als Genussjäger bzw. Pate »sein« Produkt zu Spezialkonditionen. Also, ROSSO-Genussjäger werden zahlt sich aus.  

Kommentar schreiben

Kommentare: 0