Weinverkostung Piemont mit Trüffelmenü

Am Donnerstag, 29. Oktober 2015, ist der Piemont zu Gast im ROSSO. Sommelier Klaus Gassner (Lachs & Wein) wird uns ausgewählte Weine der italienischen Genussregion an einem fünfgängigen Trüffelmenü präsentieren.


Unser 5-Gang Degustationsmenü haben wir einerseits den präsentierten Weinen als auch dem Start in die neue Trüffelsaison angepasst. Pro Gang wird Sommelier Gassner zwei dazu passende Weine reichen.


DAS TRÜFFEL-MENÜ:

  1. Battuta di vitello
    Kalbstartar mit schwarzem Trüffel
  2. Tajarin al burro con tartufo bianco
    Piemontesische hausgemachte Pasta mit weißem Albatrüffel*
  3. Risotto al Barolo e Robiola
    Risotto mit Barolo und dem würzigen piemontesischen Frischkäse
  4. Hirschkronen, Herbstgemüse und Haselnuss
  5. Kastanienmousse auf Birnencreme mit Granatäpfel

* Der weiße Alba-Trüffel wird gesondert verrechnet


DIE WEINAUSWAHL DES PIEMONT:

  • Sauvignon blanc Quarz (Terlan): 2012
  • Batar – Chardonnay (Querciabella): 2008
  • Barbera d’Alba (Mauro Veglio): 2004
  • Barbera d’Alba Pugnane (M. Marengo): 2006
  • Arborina Langhe (Elio Altare): 2004
  • Nebbiolo d’Alba La Val dei Preti (Matteo Corregia): 2001
  • Barbaresco Valeirano (La Spinetta): 2001
  • Barbaresco Rombone (Nada Fiorenzo): 2004
  • Barolo Marenca (Luigi Pira): 2000
  • Barolo Riserva (Pianpolvere Sopiano): 2000
  • Barolo Riserva (Rocche Dei Manzoni): 1999
  • Barolo Bricco Luciano (Silvio Grasso): 2001
  • Barolo (Elio Grasso): 1996
  • Barolo Cerequio (Roberto Voerzio): 1994


Die Weindegustation mit dem Trüffelmenü ist auf max. 14 Personen beschränkt. Beginn ist 18:30 Uhr.

Preis pro Person: 120,– (inkl. Gedeck, Weine, Wasser, Menü und Caffe. Exkl. weißer Albatrüffel von Gang 2).


Reservierungen zu diesem exklusiven Piemont-Abend bitte unter Tel.: 0699 11112212 oder E-Mail: rosso@acquaesole.at. Reservierungen sind verbindlich.

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Gauguin55 (Montag, 30 Mai 2016 14:19)

    Ah schade, wann wäre denn wieder mal eine Weinverkostung? Würde mich gerne durch die verschiedenen Barolo, Barbera d Alba und Ripasso probieren.